05.06. – Vortrag „Schmerzhafte Erinnerung – Schwule und Lesben in RLP 1946-1969“ @ Trier

Am 05. Juni 2014 veranstaltet das SCHMIT-Z einen Vortrag zur Situation von Schwulen und Lesben in Rheinland-Pfalz in der Zeit von 1946 bis 1969. Der Vortrag beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus Trier-Nord.

Von 1872 bis 1969 drangsalierten der § 175 des Strafgesetzbuches Männer, die Männer liebten. Und auch lesbische Frauen – obwohl strafrechtlich nicht verfolgt – hatten unter des Diskriminierung der Homosexualität zu leiden.

Über die Situation von Schwulen und Lesben in Rheinland-Pfalz ist bis heute wenig bekannt. Das soll sich ändern. Der Rheinland-Pfälzische Landtag hat einstimmig beschlossen, dass die Landesregierung in Zusammenarbeit mit QueerNet RLP eine Studie in Auftrag geben soll, die die Lebenssituation von Schwulen und Lesben im Land erforscht.

Zum Anliegen und zu den Details dieser Studie hält der Historiker Dr. Günter Grau, Leiter des Forschungsprojektes, einen Vortrag.

„Schmerzhafte Erinnerungen. Die Verfolgung der Homosexualität in Rheinland-Pfalz 1946 bis 1969“

Alle Interessierten und eventuelle ZeitzeugInnen sind herzlichen eingeladen am 05.06.2014 um 19.00 Uhr ins Bürgerhaus Nord nach Trier zu kommen.

Eintritt ist frei.

Wir freuen uns.

Diese Veranstaltung auf Facebook.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s