21.05. – Vortrag: „Amazon versus Ver.di“ @ Trier

Die Hochschulgruppe der GEW lädt am 21. Mai 2014  zu einem Vortrag von Angelika Bankert (Ver.di-Koblenz) mit dem Titel „Amazon versus Ver.di“. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Raum B22 der Universität Trier.

Wie verlockend es doch ist, sich vom Postboten die große Warenvielfalt des Internets in braunen, kleinen oder großen Päckchen und Paketen direkt zur eigenen Wohnungstür bringen zu lassen. Und das Ganze nicht nur in kürzester Zeit und mit umfangreichen Umtauschmöglichkeiten, sondern auch günstig.

Durch Proteste der Mitarbeiter und die Arbeit der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di wurde in den letzten Monaten aber immer deutlicher, dass die Amazon-Beschäftigten einen hohen Preis für diese Bequemlichkeit zahlen. Zu hören ist immer wieder von miesen Arbeitsbedingungen, geringen Löhnen und strengster Arbeits- und Leistungsüberwachung. Der vorläufige Höhepunkt der Proteste dagegen war ein Streik von Amazon-Mitarbeiter mitten im Weihnachtsgeschäft.

Angelika Banker ist als Ver.di-Gewerkschaftssekretärin für den Amazon-Standort Koblenz zuständig. Sie wird von ihrer sowie der Arbeit des dortigen Betriebsrats berichten und mit uns diskutieren, warum genau Ver.di den Kampf mit Amazon aufgenommen hat.

Die GEWerkschaftliche Hochschulgruppe der Studierenden und Doktorand*innen der Universität Trier lädt alle Interessierten herzlich ein!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s