21.01. – Vortrag „Einführung in die Kritische Psychologie“

einfuehrung_kpAm 21. Januar 2014 veranstaltet die Initiative Kritische Psychologie Trier in Kooperation mit dem Fachschaftsrat Psychologie sowie dem AStA der Universität Trier einen Vortrag mit dem Titel „Einführung in die Kritische Psychologie“ mit Morus Markard. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr im Raum B21 der Universität Trier.

Wie kann Psychologie ohne Experiment und standardisierte Fragebögen wissenschaftlich und emanzipatorisch gestaltet werden? Kritische Psychologie gibt darauf eine Antwort. Sie entstand im Zuge der Kritik der Studierendenbewegung der 60er Jahre, als Infragestellung der Psycholgie als Kontroll- und Herrschaftswissenschaft. In diesem Vortrag wird Kritik an der Mainstream-Psychologie geübt und das Besondere der Kritischen Psychologie als (marxistisch fundierte) Subjektwissenschaft aufgezeigt.

Morus Markard ist Professor für Subjektforschung und Kritische Psychologie an der Freien Unvisersität Berlin.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s