12.03. – Vortrag „Bildungspolitik in Zeiten der Schuldenbremse“

Am 12.03.2012 wird auf Einladung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Rheinland-Pfalz (GEW) Stefan Sell über die Auswirkungen der Schuldenbremse auf die Bildungspolitik referieren. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Raum C22 der Universität Trier.

Sparen ist das Diktat der Stunde. Die Schuldenbremse ist in unserer Landesverfassung festgeschrieben und scheint unanatastbar. Die Auswirkungen sind allerorten spürbar.

Prof. Sell referiert über Hintergründe und Auswirkungen der Schuldenbremse und schlägt den Bogen hin zu der Frage ihrer dramatischen Auswirkung auf das Bildungssystem.

Sie dürfen sich auf einen anspruchsvollen und zugleich kurzweiligen Vortrag freuen. Sie hören vielfältige Informationen, scharfsinnige Rückschlüsse und alternative Lösungsansätze.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s