Bericht zum gestrigen “NPD-Aktionstag” in Trier

Im Folgenden dokumentieren wir einen Bericht des Antifaschistischen Infobüros Rhein-Main zum gestrigen Aktionstag der NPD in Trier:

Unter dem sperrigen Motto “Wann platzt die Immobilienblase in Trier? Marie-Luise Dreyer und Klaus Jensen sind mitverantwortlich, dass Spekulanten und Euro-Krise die Mietpreise in Trier explodieren lassen!” veranstaltete die NPD Trier am Freitag, dem 15. Februar 2013, einen ganztägigen Aktionstag.

In fast allen Stadtteilen Triers hatte die NPD wenige Tage zuvor 15 Kundgebungen und Mahnwachen angemeldet. Etwa 10 Neonazis, die größtenteils dem Trierer Kreisverband um Safet Babic und dem Kreisverband Westpfalz um Markus Walter zugeordnet werden können, steuerten auf ihrer Tour weniger als die Hälfte der angemeldeten Orte an.

Neben Musik und kurzen Redebeiträgen der führenden Trierer NPD-Kader Safet Babic und Detlef Walter wurde “Pro-Trier”, die Zeitung der Trierer NPD verteilt. Nach eigenen Angaben soll die Auflage angeblich 10.000 Exemplare betragen.

Die gestrige Veranstaltungstour reiht sich in eine Vielzahl von Kleinstaktionen der NPD ein, die von lautstarkem antifaschistischem Protest und massiver Polizeipräsenz begleitet werden. Dass mehrere Neonazis, die in der Vergangenheit die Aktionen der NPD Trier unterstützt hatten, von den Aktivitäten der letzten Monate fern blieben, könnte ein Indiz für die Ermüdung eigener Kräfte sein.

Trostlose Gesichter: Ermüdung durch Kleinstaktionen? Neonazis beim “NPD-Aktionstag” am 15. Februar 2013 in Trier.

Trostlose Gesichter: Ermüdung durch Kleinstaktionen? Neonazis beim “NPD-Aktionstag” am 15. Februar 2013 in Trier. (Quelle: infobuero.org)

Advertisements

Ein Kommentar zu “Bericht zum gestrigen “NPD-Aktionstag” in Trier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s