18.08.: Naziaufmarsch in Koblenz

Am 18. August 2012 wollen Neonazis in Koblenz demonstrieren. Angemeldet hat den Aufmarsch der Nazikader Christian Worch. Die Route soll vom Hauptbahnhof zum Oberlandesgericht führen. Aktuell sind folgende Gegenaktivitäten geplant:

9 Uhr: Die Initiative Kein Vergessen Koblenz lädt zu einer Stadtführung ein, es geht zu verschiedenen Stolpersteinen, die auch geputzt werden. Los gehts am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus (am Reichenspergerplatz, direkt an der Route der Nazis).

11 Uhr: Zentrale Gegenkundgebung gegen den Naziaufmarsch, direkt am Hauptbahnhof: Keine Toleranz der Intoleranz! Genau hier wollen auch die Nazis starten. Angemeldet vom DGB, Hauptredner ist der Oberbürgermeister. Wenn hier viele Menschen hinkommen, können die Nazis nicht vom Bahnhof weg.

11 Uhr: Kundgebung des BUND in der südlichen Vorstadt – direkt an der geplanten Route der Nazis

14:30 Uhr: 1. CSD-Parade in Koblenz, los gehts am Peter-Altmeier-Ufer
Die CSD-Parade wurde auf Druck der Behörden verlegt, da die ursprüngliche Route zu nah an der geplanten Nazi-Route war. Während andere Städte das als Verbotsgrund für die später angemeldete Nazi-Veranstaltung sehen, wurde in Koblenz auf die CSD-Parade Druck augeübt. Der Veranstaltur wurde sogar bedrängt, auf einen anderen Termin auszuweichen! Hier wird deutlich, wen die Koblenzer Behörden als Hindernis sehen und wer den Weg bereitet bekommt …

Einen Überblick und weitere Infos findet ihr auf linksunten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s