03.02. – Vortrag: „System und Subjekt. Zur Kritik des Strukturmarxismus Louis Althussers“

Am 03. Februar 2011 veranstaltet die HSG Linke Liste in Zusammenarbeit mit der Jenny-Marx-Gesellschaft einen Vortrag zum Thema „System und Subjekt. Zur Kritik des Strukturmarxismus Louis Althussers“. Referent ist Dr. Werner Seppmann. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr in Raum A6 (Uni Trier).

Eine eklatante kapitalistische Widerspruchsentwicklung hat zu einem neuen Interesse an der Marxschen Theorie geführt. Wie zuletzt in den späten 60er und 70er Jahren, ist eine Bewegung der »Kapital«-Lektüre und -Schulung entstanden. Das ist eine erfreuliche Entwicklung, aber mit offenem Ausgang. Zwar gibt es nicht wenige Aneignungsbemühungen, um den gegenwärtigen Kapitalismus mit Hilfe des Marxschen Analyseverfahrens zu verstehen. Jedoch agieren ebenfalls eine ganze Reihe von »Kapital«- und Marxismus-Interpreten, denen es nicht darum geht, gesellschaftskritische Artikulationsbedürfnisse theoretisch zu fundieren, sondern die vorrangig damit beschäftigt sind, die Marxismus-Interessierten in ein Labyrinth weltloser Exegese zu führen. Im Resultat wird Marx ohne die 11. Feuerbachthese, also ohne die Perspektive der Gesellschafts-veränderung, interpretiert.

Solches Vorgehen hat eine lange Tradition. Argumentiert wird im Windschatten eines objektivistischen Theorieverständnisses, das in den 60er Jahren, dabei Grundelemente eines traditionellen Dogmatismus neu aufpolierend, von Louis Althusser propagiert wurde. Der KPF-Philosoph hatte mit seinem Ausruf »Das Kapital lesen« Furore gemacht. Der Hauptgedanke seines gleichnamigen Buches bestand in der Behauptung, daß das Marxsche »Kapital« die alleinige Basis eines »wissenschaftlichen« Marxismus sei und fast alle anderen theoretischen Erörterungen einer »ideologischen« Denkphase von Marx angehörten. Propagiert wurde ein Marx ohne Zivilisationskritik und humanistischer Selbstvergewisserung, ohne Entfremdungstheorie und konkreter Emanzipationsperspektive.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s