Infoveranstaltung zur Situation der MigrantInnen in Calais

Der anvisierte Termin liegt leider in der Uni-Pfingstferien, wir haben deshalb verschoben. Wir schreibens hier hin, wenn wir den neuen Termin wissen.

Bald findet  eine Infoveranstaltung zur Situation der MigrantInnen im französischen Calais statt. Organisiert wird der Vortrag mit ReferentInnen der Gruppe „No Border FFM“ vom AStA Referat für Antirassismus, Antifaschismus und Antidiskriminierung.

Aus dem Ankündigungstext:

In Calais, Frankreich, leben derzeit einige hundert Migrant_innen ohne Papiere auf der Straße und versuchen unerlaubt auf den Laderampen von LKWs über den Ärmelkanal nach England zu kommen. Da die Fahrzeuge an der Grenze mehrmals kontrolliert werden, ist das kein leichtes Unterfangen und die Migrant_innen bleiben oft monatelang in Calais. Dort bauen sie sich Unterschlüpfe am Strand und im Unterholz oder ziehen in leerstehende Häuser ein. Seit Herbst letzten Jahres geht die französische Polizei sehr repressiv gegen diese hilfebedürftigen Menschen vor, sie sind ständigen Übergriffen ausgesetzt, ihre Hütten, Decken und persönlichen Gegenstände werden von der Polizei zerstört und die Menschen oft auf brutale Weise verhaftet. Da viele von ihnen nicht abgeschoben werden können, werden sie wieder freigelassen und stehen erneut vor dem Nichts. Eine Grenze, die wir mit unserem deutschen Pass ohne Probleme übertreten können, wird für diese Menschen zu einer Hürde, die sie über Monate in dieser Misere festhält.

Die Referent_innen waren selbst vor Ort und berichten von eigenen Erlebnissen und aktuellen Entwicklungen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Infoveranstaltung zur Situation der MigrantInnen in Calais

  1. Der Vortrag wurde verschoben. Ein neuer Termin steht bisher noch nicht fest. Wäre super, wenn ihr noch einen Hinweis auf dem Blog dazu machen könntet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s