Aktion 3. Welt Saar: Bye, bye Multikulti – Es lebe Multikulti

Soeben erschienen ist eine neue Flugschrift der Aktion 3. Welt Saar (A3W) in Zusammenarbeit mit der Stuttgarter Gruppe Emanzipation und Frieden. Unter dem Titel „Bye, bye Multikulti – Es lebe Multikulti“ wird sich gegen ein
kulturrelativistisches Verständnis von multikultureller Gesellschaft und die rassistisch motivierte Ablehnung  einer multikulturelle Gesellschaft gewendet. Stattdessen plädieren die beiden Gruppen in der Flugschrift für einen emanzipatorischen Multikulturalismus welcher die Freiheit des Individuums höher bewertet als die Freiheit von Gruppen.

Da die Kosten für den Druck der Flugschrift – sie lag der heutigen Ausgabe der taz bei – noch nicht vollständig gedeckt sind, bitten die A3W um eine kleine Spende.  Informationen zur Kontoverbindung und auch zur Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft finden sich auf der Homepage der A3W.

Advertisements

2 Kommentare zu “Aktion 3. Welt Saar: Bye, bye Multikulti – Es lebe Multikulti

  1. Die A3W ist eine unterstützenswerte Gruppe, die nicht nur im Saarland sondern auch in Trier desöfteren aktiv ist. Auf eine ihrer gelungenen Publikationen hinzuweisen, fällt entsprechend unter „Solidarität innerhalb der linken Szene“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s