Naziüberfall in Trier [Update: 20.05]

In der Nacht zum 19. Mai 2009 haben acht Neonazis, darunter Safet Babic, drei AntifaschistInnen in der Weberbachstr. angegriffen. Dabei wurde ein Antifaschist von den Nazis so stark verletzt, dass er mit einer schweren Gehirnerschütterung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Safet Babic

Safet Babic

Die drei Antifaschisten waren zuvor von der Polizei unter dem Vorwurf festgenommen worden, Wahlplakate der NPD beschädigt zu haben. Nach ihrer Entlassung aus dem Polizeigewahrsam in der Südallee trafen die Antifaschisten dann in der Weberbachstraße auf die acht Angreifer. Während zwei von ihnen fliehen konnten, wurde der Dritte von den Faschisten zu Fall gebracht und am Boden liegend geschlagen und getreten. Ob das Zusammentreffen Zufall war oder ob die Rechtsradikalen ihren Opfern auflauerten ist bis jetzt unklar. Klar ist jedoch, dass der Angriff eine neue Qualität der neonazistischen Aggression in Trier darstellt.

Aufgrund von Zeugenaussagen konnten noch in der Nacht vier der acht Angreifer festgenommen werden. Hierunter auch besagter Safet Babic, Spitzenkandidat der NPD bei der kommenden Kommunalwahl in Trier und leitender Parteifunktionär in Rheinland-Pfalz.

Dieser traurige und erschreckende Vorfall verdeutlicht nochmals die Notwendigkeit der für den 5. Juni angekündigten Antinazidemo in Trier.

Update 20.05.: Babic selbst hat inzwischen in einem Kommuniqué auf der Webseite der NPD Rheinland-Pfalz Stellung zu dem Vorfall genommen. Dabei argumentiert der Jurastudent, dass es sich beim dem Angriff lediglich um eine „rechtmäßige Festnahme“ gehandelt habe, der sich die drei AntifaschistInnen widersetzt hätten. Um diese krude Argumentation zu stützen, führt er u.a. ein Urteil an, welches angeblich die Anwendung von körperlicher Gewalt bei solchen „Festnahmen“ für rechtens erklärt. Es wird sich zeigen, ob die Gerichte dieser hanebüchen Darstellung folgen werden. In der Vergangenheit jedenfalls blamierte sich der NPD-Mann trotz langjährigem Studium der Juristerei mehrfach vor Gerichten.

Berichte zu dem Überfall finden sich u.a. bei 16vor, volksfreund.de und redok. Sowie beim NPD-Blog und der Frankfurter Rundschau.

Advertisements

5 Kommentare zu “Naziüberfall in Trier [Update: 20.05]

  1. Pingback: Am 30. Mai ist Weltuntergang: NPD vor Porta « Salon Marx

  2. Was wir uns wünschen würden:

    1. die behörden dieses rechtsstaates verhindern den aufmarsch am 30.5. – meinetwegen werden alle trierer nazis dann zum verhör wg der feigen schlägerei vorgeladen…
    2. babic wird endlich durch den unipräsidenten von der uni geworfen. wäre das dem asta nicht einmal einen entspr antrag wert?
    wer anderen derart feige auflauert, sie zusammenschlägt, dazu mitglied in einer verfassungsfeindlichen partei ist – sollte das nicht reichen?
    3. babic muss wegen evt vorstrafe wg der schlägerei sein jurastudium wg exmatrikulation aufgeben. oder dürften solche leute tatsächlich nachher in einem rechtstaat in einem juristischen beruf tätig werden? da werden bei maskierten ‚linken‘ aber ganz andere masstäbe angelegt….
    auch hier darf der asta beim fach jura gerne mal offiziell nachfragen.

  3. Hallo,

    warum immer diese einseite Darstellung? Babic hat sich in einer verwaltungsrechtlichen Sache mit dem ASTA der Uni Trier mal, mehr oder weniger, blamiert, weil er die Klage verloren hat, sonst nichts. Mehr war da meines Wissens nach nicht.

    Deine Darstellung ist extrem einseitig.

    MFG

  4. „Mehr oder weniger blamiert“ ist nett formuliert, dafür, dass er sowohl vor dem Verwaltungsgericht als auch dem Oberverwaltungsgericht scheiterte.

    Zumal es in der Zwischenzeit – unseres Wissens nach – auch andere Verfahren gab in denen er keine gute Figur abgab.

    Von den mäßigen Erfolgen in seinem Jurastudium ganz zu schweigen.

    Ihrer eMailadresse nach zu urteilen, scheinen aber eher Sie einseitig zu sein.

  5. Wieso das denn? Was ist denn an meiner E-Mail Adresse einseitig?

    Vor einem Gericht in einer Sache kein Recht zu bekommen, ist doch nicht blamabel. Und welche anderen Verfahren sollen das gewesen sein???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s