Nazis bedrohen Antifaschistin in Trier | Antinazidemo am 5. Juni

In der Nacht zum Freitag, den 15. Mai, verklebten Neonazis Drohbriefe im Wohnumfeld einer Trier Antifaschistin. Der Inhalt sagt dabei mehr über die Verfasser aus, als über sonst etwas. So besteht der in Frakturschrift gesetzte (wenn der Führer das wüsste…) Text primär als sexistischen Sprüchen und gipfelt letztlich in einer unverhohlenen Vergewaltigungsdrohung. Bedenklich ist auch, dass die Nazis ihr Opfer wohl mehrere Tage observiert haben, ohne bemerkt zu werden.

Aufgrund dieses Vorfalls und diverser anderer Neonaziaktivitäten in jüngster Zeit in Trier – etwa die Kranzniederlegung am 8. Mai oder der Überfall auf das Roots Cafe – findet am 5. Juni 2009 eine Demo gegen die NPD im Speziellen und Nazis im Allgemeinen statt. Die Demo beginnt um 17:00 h am Pranger/Grabenstraße und endet an der Porta Nigra. Ein Vorbereitungstreffen findet am 21. Mai 2009 um 18 Uhr im Infoladen statt. Weitere Informationen zur Demo inkl. Aufruf finden sich auf 5juni.blogsport.de.

Advertisements

5 Kommentare zu “Nazis bedrohen Antifaschistin in Trier | Antinazidemo am 5. Juni

  1. Hier eine Twittermeldung vom NPDblog:

    # Der Spitzenkandidat der Trierer NPD für den Stadtrat, Safet Babic, steht Rede und Antwort…
    http://bit.ly/13aiYA9:47
    AM May 14th from web

    Der dort enthaltene Link verweist auf ein youtube-Video mit dem Chef der Trierer NPD, Safet Babic. Es handelt sich um ein satirisches Video mit neuestem Bildmaterial, und hat bereits in den Postings einigen Krach bei den Nazis ausgelöst.

    Die übrigen Neonazis von der Trierer NPD-Liste sind alle in Trier wohnhaft (hier die ersten 6 von 19):
    Hans-Jörg Busch
    Peter Lambio
    Maximilian Volprich
    Kai-Nikolaus Conder
    Gerd Sohn
    Magdalena Jeanplong
    etc
    Quelle: Rathauszeitung, 12.5.09, Seite 10.

    Diese Personen sind für den Wahlkampf der NPD in Trier verantwortlich. Die NPD hat gstern ihre erste grosse Plakatieraktion vorgenommen: entlang des Moselufers kleben rautenförmige Plakate mit dem Spruch „Wir halten unser Wort“ oä.

    Da die RLP-NPD in Finanzskandale, auch um den Funktionär Babic, verwickelt ist, und daher wenig Geld für den Wahlkampf haben dürfte, sind Aktionen wir die Bedrohung von Menschen per Flugblatt eine willkommene Gelegenheit, mediale Aufmerksamkeit zu erregen.

    Diese Personen sollten nicht vergessen, dass sie genau beobachtet werden.

    • Nun, ich habe mich aufstellen lassen um frischen Wind
      in den Stadtrat zu bringen und außerdem, wer eine
      politische Meinung vertritt, sollte die des anderen eben-
      so akzeptieren. Aber das scheinen ja die politische
      Besserwissen noch nicht begriffen zu haben.

  2. Hallo,

    in welche Finanzskandale ist die RLP-NPD denn verwickelt, und warum im Speziellen Babic? Ich bittte hier um eine Begründung.

    Danke.

    MFG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s