Grund zum Feiern

Gestern war nicht nur der Jahrestag der Niederlage der Deutschen im Weltkrieg, sondern auch der 60te Unabhängigkeitstag Israels.

Ausgiebig gewürdigt hat dies die neue Jungle World mit lesenswerten Reportage über den Staatsgründer Ben-Gurion, Filmregisseur Claude Lanzmann, einer Kritik des deutschen Antizionismus aus der spitzen Feder von Joachim Bruhn und noch anderem mehr.

Doch nicht nur die üblichen Verdächtigen der antideutschen Linken feiern die Unabhängigkeit Israels; es scheint, dass die Botschaft langsam aber sicher weitere Kreise zieht. Neben den „jungen Modernisierern“ des BAK Shalom in der Partei die Linke, hat nun auch Gregor Gysi zum 60ten Jahrestag Israels eine Rede gehalten, die zumindest bemerkenswert ist für eine Partei, deren andere Funktionäre schonmal mit der Hamas kuscheln.

Zitat:

Deutschland ist einer allenfalls abstrakten terroristischen Gefahr ausgesetzt, die für Schäuble, Jung und andere Sicherheitsfanatiker schon Grund genug ist, beängstigende Angriffe auf liberale Bestände unserer Verfassung zu unternehmen. Wäre bei dieser Hysterie eine rechtsstaatliche Demokratie in Deutschland überhaupt noch denkbar, wenn Deutschland sich in einer mit der israelischen Gesellschaft vergleichbaren Bedrohungslage befände? Ich habe da große Zweifel. Daher anerkenne ich die Bewahrung demokratischer Verhältnisse – einschließlich einer demokratischen Öffentlichkeit – während der vergangenen 60 Jahre seit der Gründung Israels dort als eine wirklich große Leistung, die Bewunderung und Anerkennung verdient.

In Trier, wo man vor lauter Konstantin, Marx und Moselwein wenig von der Aussenwelt kennt, wird leider erst am 20ten Mai eine Veranstaltung zum Thema stattfinden, nämlich ein Vortrag des Vorsitzenden der DIG, Dr. Johannes Gerster in der VHS. Bis dahin kann man sich dann die Zeit vertreiben mit folgendem etwas merkwürdigen offiziellen Musikvideo ….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s