1. Mai – Arbeit macht frei?

Wie jedes Jahr versuchen Neonazis auch dieses Jahr wieder einen Doppelaufmarsch im Südwesten durchzuführen. Diesmal in Kaiserslautern und Neustadt an der Weinstraße – also in zwei schmucken Städten die mensch sonst freiwillig nicht besuchen würde.

Informationen zu Gegenaktivitäten finden sich auf der Seite der Autonomen Linke Vorderpfalz (ALV). Anbei außerdem der entsprechende Flyer der ALV.

Flyer 1. Mai

Advertisements

2 Kommentare zu “1. Mai – Arbeit macht frei?

  1. Ich weiss ja nicht, wie informiert ihr seid, aber davon zu sprechen, dass Nazis jedes Jahr versuchen am 1. Mai im Südwesten aufzumarschieren ist purer Nonsens.
    Zudem ist Trier eine Stadt die ebenso freiwillig nicht besucht wird.
    Von daher solltet ihr besser euren Arsch hochkriegen und am 1. Mai auf der Strasse sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s